Zahnarztbesuch der besonderen Art

Auf die Einladung von Zahnarzt Dr. Deisenhofer folgten im Januar alle drei

1/2 Klassen in seine Praxis. Dort nahm sich Dr. Deisenhofer und sein

Arzthelferteam jeweils eine Stunde für jede Klasse Zeit. So konnten alle

Kinder den Behandlungsstuhl testen, Mundschutz und Handschuhe ausprobieren,

allerlei Geräte genauer betrachten und ihre Funktionsweise sehen und spüren

sowie auf die vielen Fragen Antworten bekommen.

Wir bedanken uns nochmal bei Dr. Deisenhofer und seinem Team für den

anschaulichen Unterricht vor Ort und ihre Geduld, den Wissenshunger der

Kinder zu stillen.

Am Mittwoch, den 11. Oktober wanderte die Klasse 1/2a bei sonnigem Herbstwetter zuerst nach Kruichen und dann weiter nach Bonstetten. Alle Erstklässler durften zeigen, wo sie wohnen. In so manchem Garten erwarteten uns süße Schätze, für die wir uns nochmals bedanken wollen. Am Spielplatz in Bonstetten packten wir unsere Brotzeit aus. Alle Spielgeräte wurden in Beschlag genommen. Bevor wir den Rückweg über den Hasenberg antraten, machten wir noch einen Abstecher beim Kindergarten. Vielen Dank gilt auch Frau D. Müller und Frau Illig, die sich als Begleiterinnen zur Verfügung gestellt haben.

   
© ALLROUNDER